Reikifreundschaft – die Online Reikischule gegründet 2004
Mitglieder aus aller Welt lernen hier gemeinsam und jeder in seinem eigenen Tempo Reiki, Energiearbeit & Selbst-Coaching
Mitglieder: 893      Anzahl der Systeme: 455      Beiträge im Forum: 53.462      Stand 18.08.2010

  Reikifreundschaft - die online Reikischule   Reikifriendship - the online Reikischool   Amistad de Reiki - la escuela de Reiki en línea
Ja, ich will mehr wissen! Ja, ich will eine kostenlose Einweihung! Ja, ich will mitmachen!

Reikifreundschaft - die Online Reikischule

 

Reiki Grade 7 + 8

Reiki Grade 7 + 8
Der 7. & 8. Großmeistergrad stammen von Einar Stier. Sie können auch einzeln erlernt werden, wobei die Weitergabe der Einweihungen des 7. & 8. Grades erst nach dem achten Grad möglich ist.


7. Reiki Grad - Dai Ji Yu
Der 7. Grad Reiki vermittelt ein Symbol, welches hilft frei zu werden und frei zu sein.
Frei von der Abhängigkeit von Dingen oder Personen, aber auch darüber hinaus.
Das Prinzip der Freiheit an sich wird durch den Kontakt zum hohen Selbst der durch das Symbol über die Zirbeldrüse zugänglich wird, direkt erfahrbar.
Du lernst die Quelle des Glücks in Dir selbst und Deiner Verbindung mit der Universellen Lebensenergie zu finden.
Das Mantra, oder der Name des Symbols ist Dai Ji Yu. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Namen Große Freiheit.


Die Meditation mit Dai Ji Yu
Diese Technik dient dazu einen engen Kontakt mit der Reikienergie herzustellen.

Der Effekt ist, dass man begreift, dass die Quelle des Glücks in einem selbst liegt.

Wenn man das Glück oder den Lebensinhalt anderswo sucht, ist man immer von anderen oder anderem abhängig. Wenn das Glück im Reichtum liegt, in der Ehre, in der sozialen Stellung oder auch in der Beziehung, und man verliert diese, ist das Glück vorbei, der Lebensinhalt verloren.

Außerdem ist es für Beziehungen äußerst schädlich, wenn einer im anderen seinen Lebensinhalt sieht. Das ist eine große Belastung für den, der Lebensinhalt des anderen ist, und saugt ihm Energie ab. Instinktiv wird er sich von dem Energieverlust und der Belastung durch Beenden der Beziehung zu befreien suchen.

Es ist also besser, das Glück und den Lebensinhalt in sich selbst und seiner Verbindung mit der Universellen Lebensenergie (kann man auch Gott nennen) zu suchen. Dann wird man nämlich selbst ein Quell der Energie, glücklich und unabhängig von äußeren Einflüssen.

Wenn dann der materielle Reichtum verloren gehen sollte, ist das kein großes Unglück, man hat die Kraft auch so weiter zu leben und versteht wozu dieser Verlust gut war.

Beziehungen gehen in diesem Fall selten kaputt, da jeder Partner weiß, dass er den anderen nicht braucht, dass es aber schöner ist zu zweit. Also keiner saugt dem anderen Energie ab, oder überträgt ihm die Verantwortung für sein Glück. Und so gestaltet sich die Beziehung dauerhaft und harmonisch, ohne die Verlustangst, die sonst eben den Verlust provoziert.

Übrigens war es das, was Jesus meinte als er riet, zuerst das Reich Gottes zu suchen, alles andere wird dann dazu gegeben.

Und auch Angelus Silesius sagt:

"Halt an, wo läufst du hin, der Himmel ist in dir;
Suchst du Gott anderswo, du fehlst Ihn für und für."

Also zuerst die Verbindung zu Gott (Universelle Lebensenergie) herstellen, der Rest ist dann einfach. Umgekehrt bringt es auf Dauer nichts.

Das Symbol hilft dabei, durch diese Erkenntnis frei zu werden. Frei von der Abhängigkeit von äußerem. Deswegen heißt es Grosse Freiheit.


8. Reiki Grad - Dai Hey Wa
Der 8. Grad Reiki vermittelt ein Symbol, das dabei unterstützen kann, tiefen Frieden zu finden.

Das Mantra, oder der Name des Symbols ist Dai Hey Wa. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Namen Großer Friede.

Die Meditation mit Dai Hey Wa
Diese Technik dient dazu einen engen Kontakt mit der Reikienergie herzustellen.

Der Effekt ist, dass man begreift, dass der Friede durch Vertrauen erreicht wird.

Dai Hey Wa, Der Große Frieden, schenkt Geborgenheit, Sicherheit in der bedingungslosen, unendlichen Liebe. Es ist die Macht der Liebe, des Vertrauens und des Glaubens die uns auf all unseren Wegen begleiten und unterstützen soll.

Wenn wir unser Leben in die eigene Hand nehmen, und denken selbst zu wissen was am besten für uns ist, werden wir, möglicherweise sogar erfolgreich, wohlhabend und angesehen sein können, es wird aber der Friede fehlen.

Dieser wird dadurch erlangt, dass wir uns ganz der Gottesenergie anvertrauen.

Die Meditation mit dem Dai Hey Wa, hilft dieses sich ausliefern zu verstehen und unterstützt den Schüler dabei, das Ich zu überwinden um sich ganz der göttlichen Energie anzuvertrauen, und in diesem Vertrauen Ruhe und Frieden zu finden.

Wenn er jedoch vertraut, hat er Frieden. Sollte das Vertrauen nicht gerechtfertigt gewesen sein (was aber eben wegen dem geschenkten Vertrauen selten vorkommt), können nach dem Betrug ja immer noch die Konzequenzen gezogen werden. Bis zum erfolgten Betrug, hat der, der vertaut aber Frieden, wer nicht vertraut, hat niemals Frieden, ganz davon abgesehen, das er dadurch, dass er kein Vertrauen schenkt, den Betrug geradezu provoziert.

Wenn wir unser Leben Gott anvertrauen, werden wir das gleiche erfahren, Friede im Vertrauen auf Ihn, sogar mit dem Vorteil, dass hier das Vertrauen immer gerechtfertigt ist und niemals enttäuscht wird.

Das Symbol hilft dabei, durch diese Erkenntnis Friede zu finden. Friede durch Vertrauen . Deswegen heisst es Grosser Friede.


Dieses System ist in der Reikifreundschaft enthalten.






Hier gibt es eine kostenlose Reiki Einweihung ! Hier gibt es eine kostenlose Reiki Einweihung !